1
2
3
4

Städtepartnerschaft mit Bassano del Grappa

Die Stadt Mühlacker verbindet seit 1978 eine rege Städtepartnerschaft mit der Stadt Bassano del Grappa in Italien. Die ca. 40.000 Einwohner zählende Stadt liegt in der Region Veneto und feierte im Jahr 1998 ihr 1000jähriges Bestehen. Bassano del Grappa, dessen Wahrzeichen die Holzbrücke über den Fluß Brenta ist, ist bekannt für seine Keramik-Kunst und seine Grappa-Brennereien.

Die Städtepartnerschaft wird insbesondere von Vereinen und Gruppen aus Mühlacker und Bassano del Grappa gepflegt; immer wieder finden Besuche und Aktionen in der jeweiligen Partnerstadt statt.

2008 wurde in Bassano das 30-jährige Partnerschaftsjubiläum gefeiert und dabei die von der Stadt Mühlacker gestiftete Skulptur „Amicizia – Freundschaft“ eingeweiht.

Ansprechpartnerin bei der Stadtverwaltung Mühlacker ist Frau Rita Schray.

 
 

Fahrt vom 4. bis 7. Oktober 2019 in Mühlackers Partnerstadt Bassano del Grappa

„Bassano del Grappa ist immer eine Reise wert“. In diesem Sinne lädt die Stadtverwaltung Mühlacker vom 4. bis 7. Oktober 2019 zur Fahrt im komfortablen Reisebus nach Bassano del Grappa in der Region Venezien ein. Reisedaten und das Programm vor Ort werden rechtzeitig bekanntgegeben. Zur Planung der Buskapazität, Hotelreservierung und Unterbringung in Gastfamilien bitten wir um Online- Anmeldung bis spätestens 04.09.2019. Die Anzahl der Busplätze ist begrenzt. Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Mühlacker ist Rita Schray, Telefon 07041/876-247, E-Mail:  rschray@stadt-muehlacker.de

 
 

Bericht: Fahrt zur Fiera Franca vom 05.-08.10.2018


Am Freitagfrüh, pünktlich um 7 Uhr startete der bis auf den letzten Platz belegte Reisebus in Richtung Bassano. Zusammen mit den in Privat-PkW’s und Lieferbus des Partnerschaftskomitees angereisten Gästen traf sich die nun auf ca. 75 Personen angewachsene Mühlacker Delegation dann am Freitagabend auf Einladung des Partnerschaftskomitees Bassano zum Empfangsabend und gemeinsamen Essen im Speisesaal des Klosters Scalabrini. Schnell verteilte man sich an den langen freundlich gedeckten Tischen zwischen den Freunden der Städtepartnerschaft aus Bassano und auch Voiron, Frankreich. Die offiziellen Vertreter begrüßten die Gäste und nutzten dabei die Gelegenheit, den Gedanken eines friedlich vereinten Europas weiter zu tragen. Gegen 23 Uhr endete das gemütliche Beisammensein und entließ die Gäste in gelassen-heiterer Stimmung.

Rund ein Dutzend Helfer des Partnerschaftskomitees Mühlacker bewirteten am Samstag und Sonntag die Fiera-Gäste mit schwäbischen Köstlichkeiten.
Bereits zum Fassanstich und der Eröffnung der Marktstände von Mühlacker und Voiron durch Riccardo Poletto, dem Bürgermeister aus Bassano, herrschte dichtes Gedränge im Innenhof der Piazza.

Den Gästen, die rein zum „Sightseeing“ in die Partnerstadt mitgereist sind, wurde am Sonntag ein Tages-Ausflug in die malerische Altstadt Marostica geboten, die durch ihr alle zwei Jahre stattfindendes Schachspiel mit lebendigen Figuren zumindest europaweit bekannt ist. Auch die Besichtigung der Grappa-Brennerei Poli stand mit einer Führung auf dem Programm.

Auf der Rückreise konnten sich die Busreisegäste auf dem Gelände der „Burgenwelt Ehrenberg“ bei Reutte/ Tirol stärken. Hier befindet sich seit vier Jahren die 400 Meter lange und 100 Meter über dem Erdboden schwebende Hängebrücke, Highline179, die längste der Welt. Rund ein Dutzend Mitreisende wagte dieses Abenteuer und überquerte das Tal.

Sowohl langjährige Mitreisende als auch „Bassano-Neulinge“ kehrten erfüllt und frohgestimmt heim. Und für einige von ihnen heißt es auch im Jahr 2019: „Bassano ist immer eine Reise wert!“

Städtepartnerschaft Mühlacker - Bassano

Ansprechpartnerin

 
Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadtverwaltung Mühlacker · Kelterplatz 7 · 75417 Mühlacker · Telefon 07041-876-10 · Telefax 07041-876-321 · stadt@muehlacker.de