AA

Die digitale Beteiligung zur Neuen Mitte Mühlacker ist nun freigeschaltet.

02. Mai 2024

Ab sofort können sich interessierte Einwohnerinnen und Einwohner über das digitale Beteiligungsportal der Stadt Mühlacker registrieren und ihren Beitrag zur Einwohnerbeteiligung Neue Mitte leisten. Die erste Phase der Online-Beteiligung läuft bis zum 31. Mai 2024.

Online-Beteiligung zur Neuen Mitte Mühlacker
Online-Beteiligung zur Neuen Mitte Mühlacker

Ziel der Beteiligung ist es, im gemeinsamen Dialog zu ermitteln, welche Bedürfnisse die Einwohnerschaft Mühlackers hinsichtlich einer Neugestaltung der Innenstadt hat und wie eine "neue Mitte" Mühlackers aussehen könnte.

Wichtig zu betonen ist hierbei, dass die "Neue Mitte" im Zusammenhang mit der Einwohnerbeteiligung für einen ergebnisoffenen Prozess steht, in den ganz unterschiedliche Vorschläge Eingang finden sollen und auch Raum für neue Ideen geschaffen wird.

Die Einwohnerbeteiligung Neue Mitte wird dabei mehrgliedrig aufgebaut sein. Sie wird zum einen digital über eine eigens hierfür zur Verfügung gestellte Plattform, zum anderen analog im Zuge eines sogenannten Bürgerforums stattfinden. Beide Verfahren sind hierbei nicht getrennt voneinander zu betrachten, sondern ergänzen sich gegenseitig, um ein möglichst differenziertes Gesamtbild der Wünsche der Einwohnerschaft zu gewinnen. 

Die digitale Beteiligung wird über eine eigens hierfür geschaffene Plattform durchgeführt. Alle Einwohnerinnen und Einwohner Mühlackers sollen die Möglichkeit haben, über diese Plattform zum Thema mitzudiskutieren, Informationen einzuholen, Fragen zu stellen und Vorschläge einzubringen.

Anbieterin der Plattform ist die auf digitale Partizipationen spezialisierte Firma Konova AG. Die Betreuung liegt aber bei der Stadtverwaltung Mühlacker.

Die digitale Beteilung ist nun für Einwohnerinnen und Einwohner öffentlich zugänglich. Sie erreichen die Beteiligungsplattform unter folgendem Link: https://muehlacker-mitgestalten.de/de

In der aktuellen Phase der Beteiligung geht es in erster Linie darum, die späteren Sitzungen des Bürgerforums vorzubereiten. Zu diesem Zweck können zum einen die im Zuge des Beteiligungsscopings ergänzte Themenlandkarte kommentiert und zum anderen eine Liste mit möglichen Impulsgebenden für das Forum kommentiert und ergänzt werden.

Mehr Informationen rund um besagtes Bürgerforum sowie über den Beteiligungsprozess im Allgemeinen finden Sie hier auf der Homepage der Stadt Mühlacker.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich auf der Online-Plattform mit ihren persönlichen Daten registrieren müssen, um bei der Online-Beteiligung mitwirken zu können. Ihre Klardaten werden hierbei jedoch nicht veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre Beteiligung!