AA

Fahrradreparaturstation in den Enzgärten wurde erneut beschädigt

14. Mai 2024

Am Wochenende vom 11. auf den 12. Mai 2024 wurde die Fahrradreparaturstation in den Enzgärten, nahe des Übergangs über die B10, von Unbekannten beschädigt und Teile der Ausstattung dabei entwendet.

Konkret wurde der Halterungsmechanismus des zur Verfügung stehenden Werkzeuges zerstört und einzelne Stücke des selbigen gestohlen. Unbeschädigt geblieben und daher weiterhin nutzbar sind dagegen die in der Station eingebaute Luftpumpe sowie der angrenzende Fahrradschlauch-Spender.

Die Reparaturstation in den Enzgärten war in den vergangenen Jahren bereits wiederholt Ziel von Vandalismus. Die letzten Reparaturarbeiten aufgrund einer mutwilligen Beschädigung liegen erst knapp zwei Monate zurück.

Die Stadtverwaltung prüft nun, ob ein erneutes Instandsetzen der Station und die Ersetzung der fehlenden Teile sinnvoll sind oder ob nicht langfristig ein neuer Standort für die Anlage gefunden werden muss.

Unbekannte hatten die Werkzeuge gewaltvoll aus der Halterung der Station gerissen und teilweise entfernt, Die Halterung wurde dabei so beschädigt, dass das verbliebene Werzeug nicht wieder in die Station nach oben gezogen werden kann.
Unbekannte hatten die Werkzeuge gewaltvoll aus der Halterung der Station gerissen und teilweise entfernt, Die Halterung wurde dabei so beschädigt, dass das verbliebene Werzeug nicht wieder in die Station nach oben gezogen werden kann.