AA

Impfungen in Mühlacker

Um die Impfquote in der Bevölkerung zu verbessern, ist in Mühlacker ein fester Impfstützpunkt eingerichtet.

Impfungen in der Enztal-Sporthalle

Ab Freitag, 26. November, dient der Vorraum der Enztal-Sporthalle in der Rappstraße für mehrere Wochen als Impfzentrum.

Ab Montag, 29. November, ist der Impfstützpunkt im „Normalbetrieb“: Er steht dann von Montag bis Samstag von 9 bis 15 Uhr allen offen. Angeboten werden vom Mobilen Impfteam (MIT) aus Karlsruhe sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Auffrischungen für alle ab 18 Jahren, deren Impfung länger als 6 Monate zurückliegt.

Zum Einsatz kommen ab Montag für Personen über 30 Jahren der Impfstoff Moderna,
für Erstimpfungen und Personen unter 30 Jahren die Impfstoffe Biontech und Johnson & Johnson.

Eine Terminvereinbarung ist nicht möglich. Es muss mit längeren Wartezeiten gerechnet werden!

Gestartet wird mit einem Mobilen Impfteam, das täglich etwa 120 Dosen verimpfen kann.


Impfangebot der Bubeck-Praxen

Die Bubeck Praxen bieten in ihrer Praxis in der Industriestraße 55 in Mühlacker zusätzlich Corona-Impfungen an folgenden Terminen an:

Sa./So. 4./5. Dezember
Sa./So. 11./12. Dezember
Sa./So. 18./19. Dezember
Sa./So. 8./9. Januar 2022

Die hierzu nötige Anmeldung erfolgt über die Homepage der Praxis ab Freitag, 26.11.2021
https://bubeckpraxen.de/
Dort wird es ab Freitag einen eigenen „IMPFUNG-Link“ geben sowie ein Buchungstool zur Terminvergabe.
Die Impfwilligen müssen für die Imfpung
a) einen Termin ausmachen
b) alle Unterlagen selbst ausdrucken und ausgefüllt mitbringen
c) die Versichertenkarte mitbringen

Bild Spritze: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013