1
2
3

Ausweispapiere noch gültig?

06.06.2018

Das Bürger- und Ordnungsamt empfiehlt, von Zeit zu Zeit, insbesondere vor Beginn einer geplanten Auslandsreise, auf die Gültigkeit der benötigten Ausweispapiere zu achten.

Die Ausstellung von Personalausweisen und Reisepässen kann bis zu vier Wochen, zu Beginn der Reisesaison auch erheblich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Eine Verlängerung ungültig gewordener Papiere ist nicht möglich.

Um geplante Urlaubs- oder Geschäftsreisen termingerecht antreten zu können, ist es gegebenenfalls erforderlich, sich frühzeitig um die Ausstellung neuer Dokumente zu bemühen.
Anträge auf Ausstellung von Reisepässen, Personalausweisen und Kinderreisepässen nehmen das Einwohnermeldeamt sowie die Stadtteilrathäuser in Enzberg, Lomersheim, Mühlhausen, Großglattbach und Lienzingen entgegen. Antragsteller müssen hierzu persönlich vorsprechen.

Die Öffnungszeiten des Einwohnermeldeamtes im Rathaus Mühlacker:
Montag 8.00 – 16.00 Uhr
Dienstag 8.00 – 13.00 Uhr
Mittwoch 8.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 – 18.00 Uhr
Freitag 8.00 – 12.00 Uhr

Für den Antrag sind erforderlich:
- die bisherigen Ausweispapiere (soweit vorhanden) und/oder sonstige Identitätsnachweise (beispielsweise Geburtsurkunde oder Stammbuch);
- die jeweilige Gebühr in Höhe von 13 Euro (Kinderreisepass), 22,80 Euro (Personalausweis für Antragsteller bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres) bzw. 28,80 Euro (für Antragsteller ab dem 24. Lebensjahr), 37,50 Euro (Pass für Antragsteller bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres) bzw. 60 Euro (für alle übrigen Passantragsteller);
- ein aktuelles Lichtbild entsprechend nachstehender Hinweise.

Hinweise zu Lichtbildern und biometrischen Merkmalen für elektronische Ausweispapiere:

- Seit 1. November 2010 werden nun auch die Personalausweise mit einem Chip ausgestattet, auf dem biometrische Gesichtsmerkmale gespeichert werden. Dazu muss das Lichtbild bestimmten Anforderungen entsprechen.
- Beim Reisepass werden zusätzlich zwei Fingerabdrücke mit Hilfe eines Scanners elektronisch erfasst und im Chip gespeichert. Beim Personalausweis kann der Antragsteller selbst bestimmen, ob er die Fingerabdrücke im Chip seines Personalausweises speichern lassen möchte.

Genauere Informationen zum elektronischen Personalausweis finden Sie auf den Internetseiten des Bundesinnenministeriums www.personalausweisportal.de.

- Noch gültige bisherige Personalausweise müssen nicht umgetauscht werden.

Für weitere Rückfragen stehen die Mitarbeiter/innen des Einwohnermeldeamts sowie der Stadtteilrathäuser gerne zur Verfügung.

Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadtverwaltung Mühlacker · Kelterplatz 7 · 75417 Mühlacker · Telefon 07041-876-10 · Telefax 07041-876-321 · stadt@muehlacker.de