1
2
3
4

Öffentliches WLAN

Vom Kelterplatz bis in das Gartenschaugelände kann kostenfrei mit dem öffentlichen WLAN-Netz SM!GHT@Mühlacker gesurft werden.

Hierzu hat sich der Gemeinderat für das innovative Produkt SM!GHT von der EnBW entschieden. SM!GHT steht für Straßenbeleuchtungsmasten, bestückt mit entsprechender Technik, die als Sende- und Empfangsstationen genutzt werden. Via Funk wird den Nutzern dann der Zugang ins Internet ermöglicht. Realisiert wurde das Angebot in Zusammenarbeit der NetCOM BW mit den Stadtwerken Mühlacker. Pünktlich zur Gartenschaueröffnung wurde das Netz in Betrieb genommen.

Für fünf Jahre haben Bürgermeister Winfried Abicht und Bernhard Palm, Geschäftsführer der NetCom BW GmbH, einen Vertrag geschlossen. Die für diese Zeit anfallenden Kosten und Gebühren von knapp 40.000 Euro übernimmt die Stadt Mühlacker. Dass das SM!GHT@Mühlacker WLAN-Netz pünktlich zur Gartenschaueröffnung in Betrieb gehen konnte, erforderte zunächst ein rasches Handeln der Stadtwerke Mühlacker. Damit die Internetversorung des WLAN-Netzes mit hohen Bandbreiten sichergestellt ist, musste zuerst gegraben werden, um das Rathauses an das Glasfasernetz anzubinden. Dies erfolgte durch den Premiumsponsor der Gartenschau, die Stadtwerke Mühlacker schnell und unkompliziert. Das Team der NetCom BW war die letzten Wochen intensiv beschäftigt die Antennen und Accesspoints fein abzustimmen, bis der ganze Kelterplatz über die Brücke zur Gartenschau und deren Mühlacker Seite vom Treffpunkt BW bis zum Aussichtshügel ausgeleuchtet waren. Bürgermeister Winfried Abicht freut sich über das zusätzliche Angebot auf der Gartenschau, das für bis zu 1.000 Nutzer gleichzeitig ausgelegt ist.

Und hier Fragen und Antworten zum Zugang ins öffentliche WLAN Netz in Mühlacker:

1. Wie kann ich mich in SM!GHT FREE WLAN Mühlacker einwählen?

Zuerst muss auf dem Gerät WLAN aktiviert werden. Nach der Aktivierung werden verschiedene Netzwerke angezeigt. Befinden sie sich in Reichweite eines SM!GHT@Mühlacker Hotspots, wird das Netzwerk angezeigt. Verbinden Sie sich damit. Anschließend erscheint im Internet-Browser die Anmeldeseite. Hier können Sie die Seiten der Stadt Mühlacker und der Gartenschau Mühlacker ohne Registrierung besuchen. Wenn Sie noch nicht registriert sind wählen sie „Account Registrieren“. Danach authentifizieren Sie sich mit ihrer Mobil Telefonnummer. Diese muss im internationalen Format z.B. +49 1701234567 (ohne die 0 am Anfang) eingegeben werden. Wenn Sie die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert haben, können Sie auf eine beliebige Internetseite wechseln. Sie bekommen umgehend eine SMS mit ihrer PIN zugeschickt. Melden sie sich mit Ihrer Mobil Telefonnummer als Benutzername und der zugesandten PIN an. Sie können sich mit diesen Zugangsdaten auf insgesamt drei WLANfähigen Geräten anmelden.

2. Kann ich das Internet in vollem Umfang nutzen?

Ja, das Internet ist im vollen Umfang ohne Zeit- und Volumenbeschränkung nutzbar. Ausgeschlossen sind jedoch rechts- oder sittenwidrigen Inhalte sowie Informationen, die volksverhetzend sind, zu Straftaten anleiten, Gewalt verherrlichen, sexuell anstößig sind oder das Ansehen der Stadt Mühlacker und seiner Partner schädigen können.

3. Kann ich mich ausloggen?

Ja, ausloggen ist möglich. Dazu müssen sie entweder das WLAN auf dem Gerät abschalten oder das SM!GHT@Mühlacker WLAN deaktivieren.

Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadtverwaltung Mühlacker · Kelterplatz 7 · 75417 Mühlacker · Telefon 07041-876-10 · Telefax 07041-876-321 · stadt@muehlacker.de